Do you want to switch the language?

Informationen
zur Aktie

Erstnotiz 26. Juni 2007

Anzahl der Aktien
13.000.000 Stück

Grundkapital
EUR 13.000.000

Art der Aktien
Nennbetragslose, auf den Inhaber laufende Stammaktien

Börsennotierung
Im amtlichen Handel (Segment Prime Market) der Wiener Börse

Aktueller Kurs und Statistiken.


Quelle: Wiener Börse AG, Preise zeitverzögert

Für einen Download historischer Kursdaten klicken Sie bitte hier.
Einen interaktiven Chart erhalten Sie über die Website der Wiener Börse.

Die Aktionärsstruktur.

63,3 % der Aktien des Unternehmens befinden sich im Besitz der KAPSCH-Group Beteiligungs GmbH. Der Streubesitz beträgt 36,7 %. Die gewichtete durchschnittliche Anzahl der Aktien liegt weiterhin bei 13 Millionen.

Als Streubesitz gelten nach dem Regelwerk Prime Market der Wiener Börse alle Anteile (bis zu einer Höhe von 25 %), die von Investmentfonds, Pensionsfonds oder Investmentgesellschaften gehalten werden, soweit diese nicht dem Charakter eines Spezialfonds entsprechen oder nicht mit langfristigen Anlagestrategien (Verfolgung strategischer Ziele, Einfluss auf die Unternehmenspolitik oder Geschäftstätigkeit) verbunden sind.

Quelle: Aktionärserhebung vom April 2021, Beteiligungsmeldung, Schätzungen von Kapsch TrafficCom

Kernaktionäre.

KAPSCH-Group Beteiligungs GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von DATAX HandelsgmbH, deren Anteile zu gleichen Teilen von der Traditio-Privatstiftung, der ALUK-Privatstiftung und der Children of Elisabeth-Privatstiftung, drei Privatstiftungen nach österreichischem Privatstiftungsgesetz, gehalten werden. Jede dieser Privatstiftungen wird von einem eigenen Stiftungsvorstand geleitet, und keine Person ist im Vorstand von mehr als einer der drei Privatstiftungen vertreten. Die Begünstigten dieser Privatstiftungen sind Georg Kapsch sowie Mitglieder seiner Familie (Traditio-Privatstiftung), Kari Kapsch sowie Mitglieder seiner Familie (ALUK-Privatstiftung) und Elisabeth Kapsch sowie Mitglieder ihrer Familie (Children of Elisabeth-Privatstiftung).

Streubesitz: Aufteilung der Kapsch TrafficCom Aktienanteile. 

Der Streubesitz von 36,7 % setzte sich zusammen aus institutionellen Investoren (17,3 Prozentpunkte), Kleinanlegern (13,9 Prozentpunkte) sowie Sonstigen (5,6 Prozentpunkte).

91,1 % der von institutionellen Investoren gehaltenen Anteile wurden von Anlegern aus Kontinentaleuropa (41,3 % aus Österreich) gehalten. Auf Anleger aus Nordamerika entfielen 8,7 % und auf jene aus Großbritannien und Irland 0,3 %.

* Handelspositionen und nicht identifizierbare Aktionäre.

Die Analysten zur Sicherung der Visibilität.

Renommierte heimische und internationale Investmentbanken analysieren regelmäßig die Kapsch TrafficCom Aktie. 
Das sichert die Visibilität innerhalb der Financial Community.

Aktuell covern drei Institutionen das Unternehmen (in alphabetischer Reihenfolge):

Bank / AnalystTelefonBezahlte
Analyse
KurszielEmpfehlungAktuelle
Analyse
Erste Group
Daniel Lion
+43 (0) 50100-17420JaEUR 15,00
2021-05-11 
Hold
2021-05-11 
PDF (EN)
ODDO Seydler Bank/FMR
Felix Lutz
+49 (0) 69 920 389-14JaEUR 18,00
2021-02-23
Hold
2020-07-30
PDF
Raiffeisen Centrobank
Teresa Schinwald
+43 (1) 51520-709NeinEUR 12,50
2020-10-02
Hold
2018-06-20
n/a

Hinweis: Inhalt dieser Seite ohne Gewähr.

Nachhaltige Dividendenpolitik.*

Jährlich soll zumindest ein Drittel des Konzern-Periodenüberschusses an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Ist der Wert kleiner als EUR 1,00 pro Aktie, wird das Unternehmen eine höhere Ausschüttungsquote in Betracht ziehen, um die jährliche Basisdividende in Höhe von EUR 1,00 sicherzustellen.

Abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung, dem Marktumfeld und dem Kapitalbedarf für anstehende Projekte kann dieser Wert über- oder unterschritten werden. Dabei strebt das Unternehmen an, zumindest eine durchschnittliche jährliche Ausschüttung in Höhe der genannten Basisdividende (EUR 1,00) darzustellen. Das soll über einen Durchrechnungszeitraum von drei Jahren geschehen.

Kapsch TrafficCom verfolgt damit über eine nachhaltige Dividendenpolitik, die dem Unternehmen ausreichend Flexibilität einräumt, auf Marktentwicklungen zu reagieren.

Durch die Berücksichtigung der aktuellen Wirtschaftslage und die nachhaltige Dividendenpolitik bleibt Kapsch TrafficCom flexibel und kann schnell auf Marktentwicklungen reagieren.

* Die Dividendenpolitik wurde am 2. Oktober 2020 bis auf Weiteres ausgesetzt.

Dividendenauszahlung.

JahrDividende je AktieErgebnis je Aktie (Referenzjahr)Ausschüttungsquote
2017EUR 1.50EUR 3.3544.7%
2018EUR 1.50EUR 2.21EUR 68.0%
2019EUR 1.50EUR 3.6840.8%
2020EUR 0.00EUR -3.70n/a
Wie kann ich Ihnen helfen?