Do you want to switch the language?

asut-Kolloquium: Fachtagung ITS Switzerland, ASTRA und TCS 2022

Datum:
16. Nov. 2022 9:00 - 16:45

Veranstaltungsort

Kursaal in Bern, Schweiz

Teile dieses Event:

Am 16.11.2022 findet das asut-Kolloquium / Fachtagung ITS Switzerland, ASTRA und TCS im Kursaal der schweizer Stadt Bern unter dem Motto «Netto-Null Mobilität: wie packen wir es an?» statt. Zum ersten Mal wird die Konferenz im Jahr 2022 in Kooperation mit AustriaTech, ITS mobility und ITS Germany als DACH-Mobilitätskonferenz durchgeführt.

Als einer der größten Energieverbraucher und Emittent von Schadstoffen ist die Mobilitätsbranche in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Im Pariser Abkommen haben sich Regierungen zu Klimaschutzzielen verpflichtet. 

Welchen Beitrag können intelligente Systeme zur Lösung der Probleme der Mobilitätswelt leisten? Wo haben wir bereits Erfolge? Wo kommen wir noch nicht voran? Und was brauchen wir zum Vorwärtskommen? Diese Fragen bestimmen das Programm der DACH-Mobilitätskonferenz und die Podiumsdiskussion «Sind wir on track oder was fehlt uns noch», in der Thomas Reznicek, Area Manager Schweiz und Österreich, mit  Vertreterinnen und Vertretern aus Praxis diese Fragen besprechen wird.

Wir freuen uns auf ein baldiges Gespräch mit Ihnen!

Sind Sie an einem Gespräch mit unserem Experten interessiert?

Thomas Reznicek, Area Sales Manager, Kapsch TrafficCom

Thomas Reznicek

Area Manager Schweiz und Österreich, Kapsch TrafficCom

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz an der diesjährigen Mobilitätskonferenz und melden Sie sich  hier an.

 

Mehr erfahren

Sehen Sie sich an, wie die Stadt Wien mit Traffic Management 2.0 für eine klimafreundliche Mobilität sorgen will

Die Schweiz verfolgt ambitionierte Klimaziele: Bis 2030 soll der Ausstoß von CO2-Emissionen halbiert und bis 2050 gar auf null reduziert werden. Um dies zu schaffen, muss der «Klimahebel» auch beim Verkehr angesetzt werden, da dieser zu den Hauptverursachern von Treibhausgasemissionen gehört. Im Themenspecial „Fokus Mobilität“ im Tagesanzeiger  spricht Thomas Reznicek darüber, wie dieses anspruchsvolle Unterfangen dank innovativer digitaler Technologien tatsächlich gelingen könnte.


Sustainable Mobility

Die Transportindustrie hat sich das klare Ziel gesetzt, jede Reise nachhaltiger zu gestalten. Denn das ist auch unsere Verpflichtung gegenüber den zukünftigen Generationen. Im Dezember 2015 erlebte die Welt einen Wendepunkt in Sachen Klimaschutz. An diesem Tag unterzeichneten 195 Nationen, die für 90 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind, das Pariser Abkommen.

Um bei der Umsetzung der Klimaziele zu unterstützen, hat Kapsch TrafficCom das Portfolio an Verkehrsmanagementlösungen weiterentwickelt, die heute implementiert werden können, um die Emissionen zu reduzieren.

Nachhaltige Mobilität – Von der Vision zur Umsetzung heißt unsere brandneue Broschüre. Erfahren Sie mehr über die technischen Lösungen, die zur Umsetzung der Verkehrswende beitragen. Lesen Sie, welche Städte bereits intelligente Verkehrssysteme im Einsatz haben und somit ihren Verkehr und dessen Emissionen deutlich reduzieren konnten.

Bitte registrieren Sie sich hier und erhalten Sie unsere Broschüre mit dem Titel „Nachhaltige Mobilität – Von der Vision zur Umsetzung“ zum Download in Ihrer Inbox.

Whitepaper hier downloaden

Kapsch TrafficCom Headquarters