Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Unternehmensmitteilungen

2021
Kapsch TrafficCom – Ergebnisse für die ersten drei Quartale 2020/21.
16.02.2021
Der Umsatz von Kapsch TrafficCom betrug in den ersten drei Quartalen 2020/21 EUR 384 Mio. Das entspricht einem Rückgang von 30 % oder EUR 161 Mio. EUR 75 Mio. davon sind auf die im Vorjahr ausgelaufenen Großprojekte in Deutschland, Tschechien und Bulgarien zurückzuführen.
Kapsch TrafficCom Group erhielt den Zuschlag für den technischen Betrieb der Mautsysteme in Bulgarien.
18.01.2021
Kapsch Traffic Solutions, ein Konsortium verschiedener Unternehmen der Kapsch TrafficCom Group, ist für die Laufzeit von fünf Jahren für den technischen Betrieb des e-Vignettensystems für Pkws und des elektronischen Lkw-Mautsystems in Bulgarien zuständig.
Kapsch TrafficCom – zwei Großprojekte verlängert und ein zusätzlicher Vertrag.
11.01.2021
Zwei Großprojekte im Mautsegment wurden zu ähnlichen Bedingungen verlängert.
2020
Kapsch TrafficCom hat die Beteiligung an Q-Free ASA veräußert.
18.12.2020
Kapsch TrafficCom hielt 15,4 % der Anteile an Q-Free ASA (Q-Free), einem norwegischen Anbieter für intelligente Verkehrssysteme. Das Aktienpaket stand schon länger zum Verkauf, weil die Beteiligung mittlerweile nicht mehr als strategisch einzustufen war
Kapsch TrafficCom – Ergebnisse für das erste Halbjahr 2020/21.
18.11.2020
Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs erreichte der Umsatz EUR 257 Mio. (-28 %). Ein wesentlicher Grund für den Umsatzrückgang ist, dass im Vergleichszeitraum noch einige Maut-Großprojekte, die mittlerweile beendet sind, EUR 64 Mio. zum Umsatz beigetragen haben.
Kapsch TrafficCom verkaufte die Beteiligung an Fluidtime Data Services („Fluidtime“).
02.11.2020
Kapsch TrafficCom verkaufte die 75,5 Prozentbeteiligung an Fluidtime (Österreich) an das Management dieser Gesellschaft. Die Transaktion erfolgte zum 1. November 2020.
Kapsch TrafficCom übernimmt tolltickets und baut seine Mautdienste in Europa regional aus
07.10.2020 photo
Kapsch TrafficCom hat die verbliebenen 35 % der Anteile an der tolltickets GmbH, dem deutschen Anbieter von Mautdiensten übernommen. Bereits seit Juli 2016 hielt Kapsch einen 65-%-Anteil an tolltickets.
Kapsch TrafficCom übernimmt tolltickets vollständig.
07.10.2020
Kapsch TrafficCom hält seit dem Jahr 2016 einen Anteil von 65 % an tolltickets (Deutschland). Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 übernahm Kapsch TrafficCom die restlichen 35 % zu einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag.
Kapsch TrafficCom – Zusammenfassung der Beschlüsse der ordentlichen Hauptversammlung.
10.09.2020
In der gestern abgehaltenen ordentlichen Hauptversammlung von Kapsch TrafficCom AG wurden folgende Beschlüsse getroffen.
Kapsch TrafficCom – Ergebnisse für das erste Quartal 2020/21.
12.08.2020
Die heute von Kapsch TrafficCom veröffentlichten finalen Ergebnisse für das erste Quartal des Wirtschaftsjahrs 2020/21 weichen kaum von den am 24. Juli 2020 bekannt gegebenen Erwartungen in Bezug auf Umsatz und Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit (EBIT) ab.