Do you want to switch the language?

Mobilität der Zukunft

Deutschland und Österreich-Umfrage Juli 2021 (bevölkerungsrepräsentativ)

Umfrage: Bevölkerung fordert mehr Tempo beim Klimaschutz.

 

Die extremen Wetterereignisse im Sommer 2021 rücken CO2-Emissionen und Luftverschmutzung auf die Agenda der Bevölkerung: 70 Prozent der deutschen und 74 Prozent der österreichischen Befragten halten die Emissionen des Straßenverkehrs nicht länger für akzeptabel.

Insbesondere der Wechsel auf emissionsfreie Autos dauert für viele zu lange. Das jüngste EU-Verbot für Verbrennermotoren ab 2035 wird an dieser schleppenden Entwicklung nach Ansicht der Mehrheit nichts ändern. Schnell wirksame Werkzeuge, wie beispielsweise digitale Ampelsteuerung oder Smartphone-Apps von Stadtverwaltungen, stehen dagegen hoch im Kurs, um Staus drastisch zu reduzieren. Das sind Ergebnisse aus dem Kapsch-TrafficCom-Index 2021. Dafür wurden bevölkerungsrepräsentativ Bürgerinnen und Bürger in Deutschland (N=1.000) befragt.

Wie kann ich Ihnen helfen?