Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Konventionelle Mautstationen

In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Länder Mautsysteme eingeführt, bei denen konventionelle Mautstationen, sogenannte Toll Plazas, zum Einsatz kommen. Mittlerweile geht der Trend immer stärker von rein manueller Mauteinhebung hin zu automatisierten, elektronischen Lösungen. Verkehrsteilnehmer bezahlen die Mautgebühren elektronisch und müssen dafür nicht mehr an den  Stationen anhalten, sondern nur mehr ihre Geschwindigkeit reduzieren. Die Zahlungsabwicklung erfolgt automatisch und beeinträchtigt den Verkehrsfluss kaum. Der Betrieb wird dadurch deutlich effizienter.

Wir entwickeln und installieren verschiedene Lösungsvarianten für konventionelle Mautsysteme. Die Bandbreite reicht hier  von manueller Einhebung der Maut durch Bar- oder Kartenzahlung bis hin zur elektronischen Zahlung mittels On-Board Unit (OBU). Automatische Kennzeichenerkennung wird unterstützend eingesetzt.

Modernisierung von Toll Plazas bis hin zu Einbindung in vollelektronische Mautsysteme.

Unsere langjährige Erfahrung mit vollelektronischen MLFF-Mautsystemen („multi-lane free-flow“) ermöglicht uns die Erneuerung der bestehenden konventionellen Mautsystemen samt deren Aufrüstung auf elektronische Zahlungsmöglichkeiten sowie den maßgeschneiderten Übergang auf vollelektronische Mautsysteme. Ebenfalls integrieren wir konventionelle Mautstationen mit oder ohne Schranken, die von unterschiedlichen Konzessionären betrieben werden, nahtlos in größere elektronische Mautsysteme.

 
Highlights
Referenzen
Highlights
  • Stabile Einnahmen durch leistungsfähige Technologie.
  • Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der Umweltemissionen, denn die elektronische Mauteinhebung beeinträchtigt den Verkehrsfluss kaum. Erhöhung der Automatisierung sorgt für kostengünstigen Betrieb.
  • Unsere Lösungen eignen sich für alle Fahrzeugklassen, für unterschiedliche Strecken (Brücken, Tunnel, Autobahnen,…) und verschiedene Preismodelle (zeit- oder streckenabhängig, beim Passieren bestimmter Kontrollpunkte oder jede beliebige Kombination dieser Parameter).
  • Wir setzen die jeweils passenden Technologien ein, die international anerkannten Standards entsprechen: Digital Short Range Communications (DSRC CEN 5,8 GHz, RFID 915 MHz) sowie ANPR / ALPR (Automatic Number Plate Recognition / Automatic License Plate Recognition).
  • Die Kerntechnologien werden bei uns im Haus entwickelt.
  • Wir bieten sowohl Systemintegration wie auch technischen und kommerziellen Betrieb von Mautsystemen.
Referenzen

Wir haben Toll Plazas überall auf der Welt entwickelt und aufgebaut: In Chile, Mexiko und den USA, ebenso wie in Südafrika oder Indien. In Polen haben wir konventionelle Mautstationen an den Autobahnen A2 und A4 errichtet, die vollständig in das landesweite MLFF-System („multi-lane free-flow“) integriert sind. Wir sind hier für den kompletten technischen und kommerziellen Betrieb verantwortlich.