Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Städtische Zugangsregelung

Weniger Staus und mehr Lebensqualität durch Access Management.

Eine intelligente Vernetzung im städtischen Verkehr eröffnet ganz neue Möglichkeiten für seine Steuerung. Zugangsregelungen können damit dynamisch gestaltet werden. Parameter wie die Emissionsklasse von Fahrzeugen, spezielle Berechtigungen für Anrainer oder Lieferanten, Tageszeit oder die aktuellen Emissionswerte in der Luft  werden dafür herangezogen. Die Verkehrsteilnehmer erhalten detaillierte Angaben über elektronisch gesteuerte Informationssysteme. Zufahrtskontrolle, Einhebung von Gebühren und die Verfolgung von Verkehrsübertretungen können weitgehend automatisiert werden.

Wir haben langjährige Erfahrung mit Planung, Errichtung und Betrieb von Systemen für

  • Limited Access Zones: Diese werden vor allem in Städten mit historischen Stadtkernen und engen Straßen eingesetzt. 
  • Low Emission Zones: In besonders belasteten Gebieten wird die Emissionsklasse von Fahrzeugen für die Zufahrtskontrolle herangezogen.