Do you want to switch the language?

>>> the digital factory

Datum:
14. Jan. 2021 9:00 -
11. Mai 2021 10:00

Veranstaltungsort
Webinar

Teile dieses Event:

Die virtuelle Veranstaltungsreihe >>> the digital factory!

Die Vorteile der digitalen Fabrik liegen auf der Hand: transparente und kostenoptimierte Produktion, automatisierte Qualitätsprüfung, Senkung von Ausschuss, Prozessoptimierung und natürlich eine höhere OEE-Kennzahl. Der Weg hin zur digitalen Fabrik ist dennoch oft nicht ganz so klar. Es fehlt teilweise an einer Strategie oder auch an einem konkreten Konzept wie man das große Thema Industrial IoT überhaupt angehen könnte. In der Bewältigung zukünftiger Herausforderungen spielt die Digitalisierung eine tragende Rolle und ist unverzichtbarer Teil eines modernen Industriebetriebs.
Mit unserem ganzheitlichen Kapsch-Ansatz: von der Beratung über die Technologie bis hin zur konkreten Umsetzung und Betriebsführung.

Fit for Condition Monitoring and Predictive Maintenance

Keine Maschine ist zu alt für Condition Monitoring und Predictive Maintenance. Wir zeigen Ihnen wie diese Projekte mit einer erprobten Vorgehensweise und einem ausgereiften Technologiepaket effizient umgesetzt werden. Nicht in der Theorie, sondern entlang eines konkreten Projekts! Die Industrie 4.0 Reise ist damit jedoch noch lange nicht am Ende. Auf Basis der gezeigten Lösungsansätze kann die Optimierung von Qualitätssicherung, Rüstprozessen und Produktion ebenfalls integrierter Bestandteil der gesamten OEE Optimierung Ihres Unternehmens werden.

Markus Künstner, Head of Business Consulting Manufacturing bei Kapsch BusinessCom

Connected Factory & Smart Building Potentiale richtig nutzen.
Durch die Vernetzung aller Komponenten und die Einbindung in ein ganzheitliches Smart Building-Konzept. Wir unterstützen Sie dabei die Vorteile einer ganzheitlichen Strategie zur Gänze auszuschöpfen. 

Roland Ambrosch, Head of Digital Factory bei Kapsch BusinessCom

Der Weg zur Digital Factory mit zenon
In fast allen Unternehmen spielt die Umsetzung digitaler Strategien eine entscheidende Rolle. Produktionsanlagen, Produkte und Geschäftsabläufe sollen noch flexibler, intelligenter und massiv digital vernetzt werden. Daten und intelligente Algorithmen spielen dabei eine sehr entscheidende Rolle. Welche Vision gibt es für die digitalisierte Fabrik? Wie können Sie diese für sich nutzen? Wie profitieren Sie von Maschinenvernetzung? Wie sehen erste Projektschritte aus? 

Dr. Robert Merz von der Digital Factory Vorarlberg, 
Johannes Petrowisch von COPA-DATA  und 
Roland Ambrosch von Kapsch BusinessCom 

Digitale Transformation End-to-End von der Strategieentwicklung bis zur Umsetzung
Kapsch begleitet seine Kunden von der Ideengenerierung, über die Strategieentwicklung bis hin zur Projektumsetzung. Abhängig vom Reifegrad bzw. der bereits laufenden Digitalisierungsinitiativen bei unseren Kunden können verschiedene Wege zum Ziel eingeschlagen werden. Auf Basis einiger Projekte aus der Praxis, mit unterschiedlichen Herangehensweisen, stellen wir Projekte sowohl zur Prozessoptimierung in der Produktion als auch zum Generieren neuer Geschäfts- und Servicemodelle vor.

Markus Künstner, Head of Business Consulting Manufacturing bei Kapsch BusinessCom

Digitale Transformation & IoT in Microsoft Azure
Welche technologischen Komponenten sind im Rahmen von Digitalisierungsprojekten relevant und wieso ist eine End-to-End Betrachtung essentiell? Wir beantworten diese Fragen und stellen Ihnen die von Kapsch entwickelten Bausteine vor, um auf Basis von Microsoft Azure gemeinsam mit Ihnen Digitalisierungsprojekten zu entwickeln. Am Beispiel von Use Cases und umgesetzten Kundenprojekten zeigen wir Ihnen die Stärke der Partnerschaft Microsoft & Kapsch.

Markus Künstner und Manuel Moser, Kapsch BusinessCom  
und Tamara Tomanic, Microsoft

Transparenz durch Maschinendatenerfassung

Maschinen anbinden, Infrastruktur bereitstellen, Daten einholen, Daten aufbereiten, Daten visualisieren bis hin zur Datenanalyse und Prozessverbesserung. Wir stellen Ihnen Lösungen vor, die das Beste aus Maschinen aller Art herausholen. Use Cases veranschaulichen Lösungen für vorausschauende, günstigere Wartung, Erfassung von Fehlerursachen und Störungen sowie Qualitäts- und Effizienzsteigerung.

Roland Ambrosch, Head of Digital Factory bei Kapsch BusinessCom

Wie kann ich Ihnen helfen?