Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Kapsch Security Night 2018

08. November 2018 - Platzhirsch, Opernring 11, 1010 Wien

Kapsch Security Night - Aufstand der Maschinen

 
Gestern waren wir noch ein ganz normaler produzierender Betrieb und heute sind wir plötzlich Protagonist in einem Technik-Thriller!?
Michael M., Produktionsleiter.

 
Wien, Sommer 2018: Das erfolgreiche österreichische Produktionsunternehmen XY* beklagt seit geraumer Zeit eine hohe Retourenquote mangelhafter Ware, die scheinbar auf Probleme in der Fertigung zurückzuführen ist. Monatelang ist das Produktionsteam und Qualitätsmanagement mit der Ursachenanalyse beschäftigt. Ohne nennenswerte Ergebnisse. Ebenfalls in diesem Zeitraum ereignet sich ein Unfall am Industrie-Roboter, bei dem Mitarbeiter Alexander S. sich eine schmerzhafte Quetschung des Unterarms zuzieht. Ein tragischer Zufall? Sicher nicht! Hier liegt ein klarer Fall von Sabotage vor: ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem in der Produktion, das in kürzester Zeit noch größeren Schaden anrichten könnte.


Aber wie können vermeintlich etablierte Produktionsprozesse derart sabotiert werden, dass nicht nur finanzieller, sondern sogar personenbezogener Schaden zugefügt werden kann?
 
Das Kapsch Security Team und seine Partner bringen Licht in das mysteriöse „blutige“ Treiben eines Industrie-Roboters, analysieren die Hintergründe und zeigen, wie man vernetzte Steuerungen und Produktionsmaschinen ordnungsgemäß absichert. Die Zeit dafür ist reif! Das Bundeskriminalamt meldet für den Berichtszeitraum 2017 einen Anstieg von 52,6% bei Cyber Crime Delikten, während zeitgleich „Crime as a Service“ (CaaS) als neuer, dunkler, Wirtschaftszweig entsteht.Und dies betrifft natürlich nicht nur Produktionsbetriebe, sondern Unternehmen jeder Branche!
 
Die Details dieses Technik-Thrillers und wie die Kapsch Security Spezialisten gemeinsam mit ihren Partnern hier vorgehen, erfahren Sie bei der
 
Kapsch Security Night am 08. November 2018, ab 16:00 Uhr
im Platzhirsch in Wien.

 
Melden Sie sich gleich an, weitere exklusive Informationen werden in Kürze veröffentlicht!
 
*Der Firmenname muss aus Datenschutzgründen noch geheim gehalten werden.
 

Our partners in crime

Partnerlogos_SecNight.jpg

Weitere Veranstaltungen

Kapsch Solution Day 2019 Linz
Innovationskongress Villach
act4.energy Forum