Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Business Breakfast - Aktuelle Sicherheitsbedrohungen in Wien

06. März 2018 - Your Office Europlaza Wien

Happy new (Cyber) year! Neues Jahr, neue Bedrohungen – aber auch neue Entwicklungen und Lösungen im Bereich der Informationssicherheit. Was geschah in den vergangenen Monaten und was hält das kommende Jahr für uns bereit? Einen aktuellen Überblick über all das geben Ihnen unsere Security Experten beim
Kapsch Business Breakfast "Aktuelle Sicherheitsbedrohungen"

am 6. März 2017, ab 08:30h
im Your Office Europlaza,

Am Euro Platz 2 - Gebäude G, 1120 Wien.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und informativen Vormittag.
Melden Sie sich gleich an - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Das Programm im Detail

08:30 Uhr | Registrierung und Frühstück
 
 
09:00 Uhr | Jahresrückblick/-ausblick auf aktuelle Geschehnisse
Auch 2018 steht ganz im Zeichen der digitalen Transformation. Sowohl bestehende Geschäftsprozesse, als auch gänzlich neue Geschäftsmodelle erfordern eine immer feinmaschigere Vernetzung von Informationstechnologien. Dass dadurch die wirtschaftliche Abhängigkeit, bzw. das wirtschaftskriminelle Interesse ansteigen, ist eine absehbare Konsequenz. Eine Reihe an Geschehnissen im vergangenen Jahr hat uns dies wieder verdeutlicht. Gemeinsam wollen wir das letzte Stück dieser Reise Revue passieren lassen und aktuelle Trends für 2018 beleuchten.
Philip Scheidl, Security Solution Designer bei Kapsch BusinessCom
 
 
09:35 Uhr | Live Demo: Das Böse schläft nicht …
Für die Hersteller von Sicherheitslösungen ist es kein Leichtes, mit den Entwicklungen auf der Gegenseite Schritt zu halten. Die Tricks der Angreifer, ihre Opfer zum Ausführen von Schadsoftware bzw. zur Herausgabe sensibler Informationen zu bewegen, werden laufend raffinierter. Um solche Attacken bereits im Vorfeld abzufangen, wurde in den letzten Monaten vermehrt auf Sandboxing - also dem Ausführen unbekannter Dateien in einer virtuellen Umgebung - gesetzt. Obwohl diese "Sandkisten" ein wichtiger Baustein einer umfassenden Security Strategie sind, bieten sie dennoch keinen 100-prozentigen Schutz vor allen Bedrohungen. Wir zeigen Ihnen live mit welchen Methoden ein Hacker einen Schadcode an diesen eigentlich innovativen Lösungen vorbeischleusen kann.
 
Hannes Trunde, Security Auditor bei Kapsch BusinessCom
 
 
10:15 Uhr | Kaffeepause
 
 
10:35 Uhr | Das Böse schläft nicht … aus Angst vor uns!
Mit der sich verändernden Sicherheitslage mitzuwachsen, ist der beste Weg um die eigene Security Strategie entsprechend zu gestalten und gegen Cyber-Bedrohungen gerüstet zu sein. Wie uns vergangene Kundengeschehnisse gezeigt haben, ist das allerdings nicht immer einfach. Erfahren Sie, wie Angreifer in den Netzwerken unserer Kunden ihr Unwesen trieben und mit welchen Vorgehensweisen und Lösungsansätzen Sie in der Praxis reagieren können.
Christian Sommer, Security Analyst bei Kapsch BusinessCom
 
 
11:10 Uhr | Zusammenfassung und Abschlussdiskussion
Nach einer zusammenfassenden Conclusio haben Sie die Möglichkeit zu einer Diskussion mit den Vortragenden. Gerne auch im direkten, anschließenden Gespräch in kleinerem Rahmen.
Christian Kurta, Security Architect bei Kapsch BusinessCom

Weitere Veranstaltungen

Kapsch Solution Day 2019 Linz
Innovationskongress Villach
act4.energy Forum