Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Kapsch Solution Day Linz 2016

Wo sind die Limits im "Daily Business" und in Ihren Geschäftsprozessen und wie können diese mit neuen Ansätzen aus der ICT überwunden werden? Unter dem Motto "No Limits!" geben Ihnen die Experten von Kapsch einen Einblick in Trends und Entwicklungen und haben die dazugehörigen Technologien und Services parat.

Beim Kapsch Solution Day:

am Dienstag, 25. Oktober 2016 von 08:00–15:00 Uhr
in der Voestalpine Stahlwelt, Voestalpine-Straße 4, 4020 Linz

Die Experten von Kapsch und unseren ICT-Technologiepartnern präsentieren Ihnen aktuelle Themen und Lösungen –alles zum Hören, Anfassen und Ausprobieren. Wir bieten Ihnen Vorträge zu aktuellen Themen, Live-Demos und konkrete Einsatzgebiete. Damit sprechen wir an diesem Tag ein breites Publikum – vom C-Level über technische Entscheider bis hin zu Personen mit tief-technischem Know-how an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse vorantreiben, die Produktivität steigern und gleichzeitig für höchste Sicherheit von Daten und Eigentum sorgen.

Wir beschließen den Tag mit dem Kriminalpsychologen und „Profiler“ Dr. Thomas Müller, der bei seinem Vortrag "Krisensituationen und deren psychologische Gesetze" zeigt, wie man mit persönlichen Limits umgeht.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vormittag mit praxisorientierten Lösungen für Ihr Unternehmen. 

Hier geht's zur Anmeldung!

Agenda

08:00 Uhr | Registrierung und Frühstück

08:30 Uhr | Welcome
Ing. Thomas Minichmayr, BSc (Hons), Leitung Geschäftsstelle Linz

08:40 Uhr | Live-Vorführungen technischer Innovationen zu „No Limits!“
Erleben Sie „No Limits“ live in der Experience Zone – auf unseren Demo-Inseln mit Innovationen zum Anfassen und Ausprobieren: von aktuellen Sicherheitsbedrohungen und Lösungen wie z.B. Security Management, Sandboxing und Firewall Management bis hin zu optimierten Kommunikationsprozessen und verbesserter Zusammenarbeit von Teams und Mitarbeitern als Ergebnis moderner Unified Communications Tools. Testen Sie Smart Textiles, sehen Sie spannende Machine2Machine-Lösungen, Sensorik und Internet of Everything, erfahren Sie, was hinter IT Service Management, Aruba Networks, Enduser Computing, Digital Network Architecture und LoRa steckt. 

09:30 Uhr | Key Note: No Limits!
„Die Grenzen im Denken bestimmen die Grenzen im Handeln“ – nach diesem Prinzip gestalten wir Prozesse, Organisationen und Geschäftsmodelle. Dabei entwickeln wir ein Bild der Zukunft, in dem wir bekannte Trends und Entwicklungen „linear“ in die Zukunft weiterdenken. Wenn technologische Entwicklungen aber exponentiell verlaufen, wird Agilität plötzlich von einem „nice to have“ zur Überlebensfrage. Dies fordert auch die IT immer stärker dazu auf, rasch auf neue Anfragen aus dem Business zu reagieren. 

Mag. Christian Wenner, Leitung Business Development, Kapsch BusinessCom

10:00 Uhr | Kapsch Managed Defense. Monitor.Detect.Respond.
Präventive Schutzmaßnahmen, die in den meisten Unternehmen heutzutage eingesetzt werden, können einige bösartige Aktivitäten blockieren. Trotzdem wird es immer schwieriger die eigene Organisation zu schützen, da die Angreifer immer raffiniertere Taktiken anwenden. Aus diesem Grund müssen wir den Blickwinkel auf Angriffe ändern. Es geht heute nicht mehr nur darum, den Angriff selbst zu verhindern, sondern das Erreichen der klar definierten Ziele der Angreifer zu vereiteln. Die entsprechende Visibility im Unternehmen und die richtigen Analysetechniken ermöglichen es, Eindringlinge zu erkennen, richtig zu reagieren und den Angriff einzudämmen. 

Timo Jobst,  Cyber Security Analyst, Kapsch BusinessCom 

10:30 Uhr | Live-Vorführungen technischer Innovationen zu „No Limits!“
Erleben Sie „No Limits“ live in der Experience Zone – auf unseren Demo-Inseln mit Innovationen zum Anfassen und Ausprobieren: von aktuellen Sicherheitsbedrohungen und Lösungen wie z.B. Security Management, Sandboxing und Firewall Management bis hin zu optimierten Kommunikationsprozessen und verbesserter Zusammenarbeit von Teams und Mitarbeitern als Ergebnis moderner Unified Communications Tools. Testen Sie Smart Textiles, sehen Sie spannende Machine2Machine-Lösungen, Sensorik und Internet of Everything, erfahren Sie, was hinter IT Service Management, Aruba Networks, Enduser Computing, Digital Network Architecture und LoRa steckt. 

11:30 Uhr | Flexibel und skalierbar: Mit Software Defined Networks künftige Anforderungen an IT- Netzwerke erfüllen
Software Defined Networks (SDNs) gewinnen zunehmend an Bedeutung, um bislang statische Netzwerkimplementierungen in Rechenzentren flexibel und agil zu gestalten. Dieses Konzept ermöglicht ein schnelleres Rollout von dynamischen Applikationsarchitekturen und birgt eine Reihe wirtschaftlicher Vorteile. Erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Lösungen und Konzepte am Markt sowie über deren Mehrwert und erfahren Sie, was hinter der Idee des Software-defined Datacenters steckt.

Ing. Thomas Gerbafczits, BSc, Solution Designer, Kapsch BusinessCom 

12:00 Uhr |  IT Service Management ermöglicht einen erstklassigen Service in der Drei-Banken-EDV
Für einen optimierten Reifegrad der IT-Prozesse – im Speziellen CMDB, Configuration Management, Change Management, Incident Management, Request Fulfilment und Problem Management – war es dringend erforderlich ein zentrales ITSM Tool einzusetzen. Im Fokus standen dabei die Flexibilität des Systems, die einfache Implementierung ohne aufwendige Programmierung sowie die volle Unterstützung bei der Erhöhung der Prozessreife und bei der Prozessautomatisierung. Das einfache Lizenzmodell, das unlimitierte Self-Service-Portal sowie die Möglichkeit, dass alle Updates vom Kunden selbst durchgeführt werden können, sind nur einige Aspekte davon, warum sich die Drei-Banken-EDV für eine Lösung von Kapsch entschieden hat.

Ing. Dietmar Kolasch, BSc.,  Drei-Banken-EDV GmbH
Martin Falkner, Drei-Banken-EDV GmbH
Stefan Barth, Kapsch BusinessCom AG

12:30 Uhr |  Ein Erfahrungsbericht von Greiner Packaging International: No Limits durch Digitalisierung in der Produktion

13:00 Uhr |  Mittagsbuffet und Networking

14:00 Uhr |  Krisensituationen und deren psychologische Gesetze
Krisen und komplexe Herausforderungen, insbesondere, wenn sie sich über längere Zeit erstrecken, besitzen Ihre eigene Logistik. Wer Sie erkennt und damit umgehen kann, hat die Möglichkeit daran zu wachsen. Wer in die Fallen einer Krise tappt, wird scheitern. Dazu zählt natürlich auch die Verteilung des eigenen Selbstwertgefühles durch Rückmeldungen im Beruf, im privaten Umfeld insbesondere aber auch durch Handlungen und Entscheidungen, die das eigene "Ego" betreffen. Wie viel "Ego" braucht der Mensch und wie viel braucht er davon, wenn er in eine persönliche, inhaltliche, emotionelle oder psychologische Krise gerät? Im Vortrag von Dr. Thomas Müller geht es darum, von jenen Menschen zu lernen, die sich immer wieder in Krisen bewährt haben und auch darum, die Fehler jener aufzuzeigen, die sich in der Krise vergessen haben. In zunehmendem Maße ergreift die berufliche Herausforderung auch den privaten und persönlichen Bereich, was eigentlich nicht notwendig wäre.

Die Gesetze der Kriminalpsychologie geben klare Richtlinien, ein Ausflug in die Geschichte zeigt Beispiele, was man tun sollte, aber auch was man tunlichst unterlassen sollte.

Dr. Thomas Müller, gerichtl. beeid. und zert. Sachverständiger, Fachgebiet: Kriminalpsychologie 

14:45 Uhr |  Schlussworte und Verlosung

 

Unsere Partner bei Kapsch Solution Day Linz

Logobild_680xxx.jpg