Do you want to switch the language?

Lehrlingsausbildung

Bereite dich auf deine Zukunft vor -
mit einer Lehre bei Kapsch.

Erfahre. Erlerne. Erlebe.

Du bist interessiert an IT und Technik? Du findest Aufgaben im administrativen Bereich spannend? Du möchtest mit nationalen und internationalen Kolleginnen und Kollegen arbeiten? Dann ist Kapsch der richtige Ort für dich!

Schau dir doch einmal an, was unsere Lehrlinge über ihre Ausbildung erzählen.

Und? Haben wir dein Interesse geweckt? Dann starte deine Lehre in einem der führenden Technologieunternehmen Österreichs mit weltweiter Präsenz und entdecke die aufregende Welt der Mobilität und Kommunikation mit mehr als 6.500 weiteren Kolleginnen und Kollegen rund um den Globus.

Wir sind stolz darauf, seit mehr als 70 Jahre Lehrlinge auszubilden...

Lehrling bei Kapsch zu sein bedeutet nicht nur gut ausgebildet zu werden, sondern auch Teil der Kapsch Family in einem zukunftsweisenden Geschäftsfeld zu werden, in dem Loyalität, Teamgeist und auch Spaß an der Arbeit gelebt werden. Wir wollen dir im Zuge deiner Ausbildung zu einem ganzheitlichen Überblick auf die Unternehmensstruktur und sämtliche Arbeitsprozesse verhelfen, um dich zu einem wertvollen Teil unserer Betriebskultur zu machen und deinen Einsatz auf ein wesentliches Ziel zu richten. Über ein Drittel der Absolventinnen und Absolventen schließen ihre Lehre mit einer Auszeichnung ab. Das macht uns sehr stolz. Wenn du dir noch nicht 100% sicher bist, ob eine Lehre bei Kapsch das Richtige für dich ist, besuche doch einen unserer jährlichen „Schnuppertage für Lehrlingseinsteiger“. Bei Gesprächen, Rundgängen und spielerischen Aktivitäten kannst du dir dabei ein Bild vom Unternehmen machen und herausfinden, welche spannenden Möglichkeiten dich bei Kapsch erwarten. Hier kannst du dich direkt zu einem der Schnuppertage anmelden.

Technische Lehre

Die Kapsch Group bildet die technischen Lehrlinge im Lehrberuf IT-Systemtechnik und Mechatronik in den ersten beiden Lehrjahren in der dafür ausgestatteten Lehrwerkstätte aus.
Am Standort Johann Hoffmann Platz 9, 1120 Wien, stehen in Summe 24 Ausbildungs-, Technikräume und eine mechanische Werkstatt zur Verfügung. Hier werden die optimalen Rahmenbedingungen für eine hoch qualitative und praxisnahe Lehrausbildung geschaffen.
Nach einer „Kennenlernwoche“, in der Einführungsveranstaltungen zu den Themen Gefahrenquellen, Sicherheit, Erste Hilfe und Unfallvermeidung stattfinden, werdet ihr mit Lehrinhalten während eurer Ausbildungszeit vertraut gemacht.

Mathematische Grundlagen sowie räumliche Darstellungen von Objekten werden wiederholt und gefestigt. Das Kennenlernen der diversen Werkzeuge und Maschinen gehört zu den Voraussetzungen, um sich dann den Grundlagen der Mechatronik, Elektronik, Digital- und Nachrichtentechnik zu widmen und sich weiters im Laufe der Ausbildung vertiefend im Bereich IT-Technik mit Netzwerken, speziellen Serverdiensten und weiterführenden Schwerpunkten in der Mechatronik zu beschäftigen.

Folgende Aktivitäten werden dir zusätzlich angeboten:
Betriebsausflüge (z.B. Technisches Museum, Kapsch Museum, Tochterunternehmen der Kapsch Group, etc.), Weihnachts- und Sommerprojekte (hier kannst du dein Wissen bei der Umsetzung anwenden), mitwirken bei Informationsveranstaltungen in Bildungseinrichtungen, Sommerworkshops für Kinder.

Die letzten beiden Lehrjahre (3. und 4.) werden in den Tochterunternehmen der Kapsch Group verbracht. In den Fachabteilungen kannst du dein erworbenes Wissen der ersten beiden Lehrjahre beweisen und die berufsbezogenen Fertigkeiten nach dem Berufsbild und den Anforderungen vertiefen und anwenden.
Lehrlinge, die für die österreichischen Niederlassungen in den Bundesländern aufgenommen wurden, führen ihre Ausbildung ab dem 3. Lehrjahr in der jeweiligen Geschäftsstelle fort.

Kaufmännische Lehre

Als kaufmännischer Lehrling der Kapsch Group startest du deine Ausbildung nach der „Kennenlernwoche“ direkt in der jeweiligen Fachabteilung in einem Tochterunternehmen.
Halbjährlich werden die Abteilungen gewechselt, um dir einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Abteilungen in einem Unternehmen notwendig sind, wie Aufgabenstellungen ineinander übergreifen und wie wichtig Kommunikation und Teamwork im täglichen Arbeitsalltag sind. Unterstützung findest du als Lehrling bei deinen Kolleginnen und Kollegen, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Einige dieser Abteilungen wirst du in der kaufmännischen Ausbildung durchlaufen: Qualitätsmanagement, Controlling, Buchhaltung, Einkauf, Marketing, Logistik (Lager), Vertrieb, Kundendienst, Sekretariat, etc.

Während der Ausbildungszeit im Unternehmen musst du auch die Berufsschule besuchen, um das in Theorie und Praxis erworbene Wissen zu festigen und Prüfungen in der entsprechenden Ausbildungszeit abzulegen.
Nach der dreijährigen Ausbildung absolvierst du deine Lehrabschlussprüfung (LAP) und kannst von einer Abteilung übernommen werden.
Verschiedenste Kurse werden zusätzlich zur Ausbildung absolviert:
Erste Hilfe Kurs, Soziale Kompetenz, Lesetraining, Intensivkurs Englisch, Telefon- und Kommunikationstrainings, etc.

Darüber hinaus gibt es für alle Lehrlinge mit hervorragenden Leistungen die Möglichkeit mit einem Auslandspraktikum fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Fremdsprache zu vertiefen.

Zusatzangebote

Erste Hilfe Kurs

Mehr lesen

Englisch Kurse/ Vertiefung
Mehr erfahren

Mehr lesen

Lehrlingsprojekte

Fahrerloses Transportsystem – Ein Projekt unserer Kapsch Lehrlinge

Mehr lesen

Kooperation mit ‚Maker Austria‘

Mehr lesen

Kooperationsprojekt mit der FH Technikum Wien: Finger-and-Lip-Mouse

Mehr lesen

Challenge yourself

Du bist grundsätzlich an Technik interessiert oder vielleicht schon ein halber Experte? Hier kannst du deinen Wissensstand zu Themen, die für eine technische Lehre relevant sind, testen und bekommst direkt Feedback. Los geht’s – challenge yourself!

Kapsch Group Headquarters

Kapsch Aktiengesellschaft

Kapsch TrafficCom Headquarters

Kapsch TrafficCom AG

Kapsch BusinessCom Headquarters

Kapsch BusinessCom AG
Wie kann ich Ihnen helfen?