Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Unsere Geschichte

Was 1892 als feinmechanische Werkstätte für Morse- und Telegrafenapparate in Wien begann, ist heute ein global agierender Technologiekonzern und führender Anbieter von Mobilitäts- und Kommunikationslösungen. Die einzige Konstante im stets familiengeführten Unternehmen ist die Veränderung: Seit der Firmengründung bekennt sich Kapsch zu seiner Rolle als Innovator und technologischer Pionier, der Trends frühzeitig erkennt und darauf mit marktorientierten Lösungen reagiert. Von der Produktion des ersten tragbaren Transistorradios über die Beteiligung an der Digitalisierung der österreichischen Telefonie bis hin zu richtungsweisenden Mautsystemen rund um den Globus – bei vielen technischen Meilensteinen war und ist Kapsch immer den entscheidenden Schritt voraus.

Dabei betrachten wir Technologie und Fortschritt niemals als Selbstzweck, sondern stellen stets die Bedürfnisse der Anwender in den Mittelpunkt. Das ist der Markenkern von Kapsch – damals wie heute.

Corporate Museum

Geschichte in neuen Kleidern

Im Sommer 2015 wurde unser Corporate Museum eröffnet. Auf einer Fläche von rund 260 m² werden am Firmensitz der Kapsch Group im 12. Wiener Gemeindebezirk über 50 Exponate aus der langen Firmenhistorie präsentiert.

Corporate Museum
Corporate Museum

 

Die Vielzahl der sehr gut erhaltenen und teilweise schon in Vergessenheit geratenen Produktexemplare verdankt das Museum der Hingabe von Erwin Macho, der in dem folgenden Interview einen Einblick in das Museum gewährt.

Erleben Sie die Highlights!
Erleben Sie die Highlights!

 

Reise durch die Kapsch Historie

Neben zahlreichen Fotografien aus allen Epochen, laden auch mehr als 50 Exponate zu einer Reise durch die Geschichte von Kapsch ein.

Frühe Jahre

1892 gründet Johann Kapsch eine feinmechanische Werkstätte in Wien-Neubau…

Mehr erfahren

Anruf genügt

Im Unterschied zu vielen anderen Unternehmen gelingt es Kapsch nach 1918, an die Erfolge vor dem Krieg…

Mehr erfahren

Radiojahre

1923 fertigt Kapsch das erste Radio-Empfangsgerät. Gleichzeitig entbrennt ein Kampf um die erste Lizenz…

Mehr erfahren

Und wieder Krieg

Im März 1938 wird der sogenannte „Anschluss“ vollzogen und Österreich wird Teil des Deutschen Reiches…

Mehr erfahren

Fernhören und Fernsehen

Die Ausgangsituation im Jahre 1945 ist nicht allzu rosig: Durch Bombentreffer sind Werke des Unternehmens…

Mehr erfahren

Betriebsfunk

In den 1950er Jahren werden Sicherheitskräfte, aber auch Eisenbahnen zunehmend mit…

Mehr erfahren

Vom Sprachnetz zum Datennetz

In der Telefonie geht die technische Entwicklung schubweise voran: 1948 folgt das vollautomatisierte…

Mehr erfahren

Private Kommunikationstechnik

Die Vollautomatisierung des österreichischen Fernmeldewesens ist 1972 abgeschlossen…

Mehr erfahren

Telefon macht mobil

Kapsch entwickelt seit 1980 alle Mobilfunkstandards mit und stellt auch noch bis 2000 Endgeräte her…

Mehr erfahren

Sichern von Zug und Flug

Ursprünglich wurden Züge ausschließlich durch optische und akustische Signale gesichert…

Mehr erfahren

Kapsch on the road

In den 1990er Jahren werden intelligente Verkehrslösungen zu einem wichtigen Geschäftsfeld für Kapsch…

Mehr erfahren

Verschiedeness – Große Exponate

Große Exponate in der Mitte des Austellungsraumes.
 

Mehr erfahren