Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

Das Unternehmen

Die Kapsch Group ist ein global agierender Technologiekonzern mit Sitz in Wien. Die Kompetenzfelder der Unternehmensgruppe – Digitalisierung und Mobilität – werden von zwei Geschäftsbereichen adressiert: Kapsch BusinessCom und Kapsch TrafficCom unterstützen Kunden als End-to-End-Anbieter mit Produkten und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Management-Team der Kapsch Group: v. li. n. re.: [nobr]Dr. Franz Semmernegg,[/nobr] Chief Financial Officer; [nobr]Mag. Georg Kapsch,[/nobr] Chief Executive Officer; [nobr]Dr. Kari Kapsch,[/nobr] Chief Operating Officer
Management-Team der Kapsch Group: v. li. n. re.: Dr. Franz Semmernegg, Chief Financial Officer; Mag. Georg Kapsch, Chief Executive Officer; Dr. Kari Kapsch, Chief Operating Officer Bildrechte: © Kapsch AG

Kennzahlenübersicht der letzten 3 Jahre.

Ertragskennzahlen   2017/18 2018/19 1) 2019/20 1) +/-
Umsatz in Mio. EUR 1.145,0 1.093,8 1.137,9 4,0%
EBITDA 2) in Mio. EUR 56,3 91,5 26,7 -70,8%
      EBITDA-Marge in % 4,9 8,4 2,3 -6,0%p
EBIT 2) in Mio. EUR 20,1 72,2 -52,7 > -100%
      EBIT-Marge in % 1,8 6,6 -4,6 -11,2%p
Ergebnis vor Steuern in Mio. EUR 8,3 65,4 -80,6 > -100%
Periodenergebnis in Mio. EUR 6,3 51,2 -71,5 > -100%
Periodenergebnis für aufgegebene Geschäftsbereiche in Mio. EUR -18,0 -22,1 -22,8%
Free Cashflow in Mio. EUR 5,9 -43,2 17,2 > 100%
Forschung und Entwicklung in Mio. EUR 139,7 114,7 134,8 17,6%
Mitarbeiter/-innen zum Stichtag 7.236 6.422 6.673 3,9%
Bilanzkennzahlen   31. März 2018 31. März 2019 31. März 2020 +/-
Bilanzsumme 3) in Mio. EUR 1.007,1 1.069,6 1.060,1 -0,9%
Eigenkapital 4) in Mio. EUR 255,8 274,3 171,4 -37,5%
      Eigenkapitalquote in % 25,4 25,6 16,2 -9,5%p
Return on equity in % 7,9 26,3 -30,8 -57,1%p
Finanzverbindlichkeiten in Mio. EUR 313,6 302,1 336,8 11,5%
Nettoguthaben (+) / -verschuldung (-) 3) in Mio. EUR -116,2 -176,4 -305,3 -73,0%
      Verschuldungsgrad in % 45,4 64,3 178,1 113,8%p
Eingesetztes Kapital in Mio. EUR 569,4 576,4 508,2 -11,8%
Nettoumlaufvermögen in Mio. EUR 192,2 233,2 188,6 -19,1%
Geschäftssegmente   2017/18 2018/19 2019/20 +/-
Traffic
Umsatz (Anteil am Umsatz) in Mio. EUR 693,3 (61%) 737,8 (67%) 731,2 (64%) -0,9%
EBIT (EBIT-Marge) in Mio. EUR 50,1 (7%) 57,0 (8%) -64,3 (-9%) > -100%
Mitarbeiter/-innen zum Stichtag 5.259 (73%) 4.981 (78%) 5.104 (76%) 2,5%
Enterprise
Umsatz (Anteil am Umsatz) in Mio. EUR 317,7 (28%) 380,0 (35%) 408,0 (36%) 7,5%
EBIT (EBIT-Marge) in Mio. EUR 0,4 (0%) 14,0 (4%) 8,9 (2%) -36,1%
Mitarbeiter/-innen zum Stichtag 1.200 (17%) 1.333 (21%) 1.461 (22%) 9,6%
Regionen   2017/18 2018/19 1) 2019/20 1) +/-
Umsatz (Anteil am Umsatz)
Österreich in Mio. EUR 322,4 (28%) 318,0 (29%) 342,4 (30%) 7,6%
Westeuropa in Mio. EUR 213,5 (19%) 153,3 (14%) 180,9 (16%) 18,0%
Zentral- und Osteuropa in Mio. EUR 270,6 (24%) 238,6 (22%) 213,0 (19%) -10,7%
Amerika in Mio. EUR 210,4 (18%) 250,7 (23%) 295,5 (26%) 17,9%
Restliche Welt in Mio. EUR 128,2 (11%) 133,1 (12%) 106,2 (9%) -20,3%
Mitarbeiter/-innen (Anteil vom Konzern)
Österreich zum Stichtag 2.063 (29%) 1.937 (30%) 2.071 (31%) 6,9%
Westeuropa zum Stichtag 993 (14%) 751 (12%) 789 (12%) 5,1%
Zentral- und Osteuropa zum Stichtag 1.139 (16%) 581 (9%) 755 (11%) 29,9%
Amerika zum Stichtag 1.343 (19%) 1.474 (23%) 1.586 (24%) 7,6%
Restliche Welt zum Stichtag 1.698 (23%) 1.679 (26%) 1.472 (22%) -12,3%


1.)  Sowohl das Geschäftsjahr 2019/20 als auch das Vorjahr (2018/19) werden exklusive der aufgegebenen Geschäftsbereiche (Segment Carrier und Public Transport) dargestellt und das Vorjahr entsprechend angepasst.
2.)  In 2019/20 inklusive Abschreibungen von Nutzungsrechten aus Leasingverträgen aufgrund IFRS 16 in Höhe von EUR 19,0 Mio. und EBIT-Effekt von EUR 0,3 Mio.
3.)  Per 31. März 2020 inklusive Leasingverbindlichkeiten in Höhe von EUR 125,0 Mio. aus der Erstanwendung des IFRS 16 (Erhöhung der Nettoverschuldung und Bilanzsumme in ähnlicher Höhe), sowie Anpassung des Werts vom 31. März 2019 aufgrund der Finalisierung der Kaufpreisallokation der Tochtergesellschaft in Sambia.
4.)  Inklusive nicht beherrschender Anteile, sowie Anpassung des Werts vom 31. März 2019 aufgrund der Finalisierung der Kaufpreisallokation der Tochtergesellschaft in Sambia.