Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading

XTM-Serie

Carrier Class C/DWDM System

Die modularen Carrier Class C/DWDM Systeme der XTM-Serie ermöglichen eine Optimierung der Nutzung von LWL Strecken. Bis zu 80 Kanäle mit Kapazitäten von 10 Mbit/s bis zu 100 Gbit/s werden im ITU Grid übertragen und erreichen auf einem Glasfaserpaar Reichweiten bis zu 720 km.

Haben Sie Fragen? Sehr gern helfen wir Ihnen weiter.

zu den Beispielapplikationen:
  1. C/DWDM Ringkonfiguration
  2. Beispielkonfiguration ROADM
  3. Ethernet Aggregation
Features der XTM-Serie:
  • Effiziente Nutzung von LWL-Fasern
  • Bis zu 80 Kanäle mit jeweils 10 Mbit/s bis 100 Gbit/s
  • Chassis:
    • TM-102 1 HE (1 + 1 Slots)
    • TM-301 3 HE (3 + 4 Slots)
    • TM-3000 11 HE (17 + 10 Slots)
  • Reichweiten bis 720km
  • Fibre Channel 1G, 2G, 4G, 8G, 10G, 16G
  • Ethernet 1G, 10G, 40G, 100G
  • STM-1, -4, -16, FDDI, ESCON, DS3 und andere
  • Layer 2 Ethernet
    • MEF Carrier Ethernet 2.0 Zertifizierte Module
    • Switch-on-the-Blade Architektur
    • Switchingkapazität bis 920 Gbit/s pro Modul
    • MPLS-TP
    • Unterstützt in allen Chassisvarianten.  
  • ITU Grid
  • Redundantes Netzteil optional
  • Redundante Lüfter optional

 
TM-Serie - Produktbild

Überblick TM-Serie


Beispielapplikationen des XTM-Serie:
 

C/DWDM Ringkonfiguration

C/DWDM Ringkonfiguration

 

Beispielkonfiguration ROADM

Beispielkonfiguration ROADM

 

Ethernet Aggregation

Ethernet Aggregation