Do you want to switch the language?

Netzwerkanalyse

Allegro Packets Network Multimeter
Network Troubleshooting Smart & Fast

Troubleshooting in der IT benötigt oft schnellen Zugriff auf die relevanten Daten. Eine typische Problemstellung mit grundlegenden Fragen ist:

„Vor einer Stunde war der Zugriff auf den Fileserver sehr langsam und ich konnte nicht arbeiten. Jetzt funktioniert es wieder besser, aber es hat mich viel Zeit gekostet und es soll bitte nicht nochmal vorkommen.“

  • Welchen Verkehr gab es zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer Stelle im Netzwerk?
  • Gab es anderen Datentransfer, wie ein Backup oder ein Update in diesem Zeitintervall?
  • Gab es ein Bandbreitenproblem? Wenn ja, wer oder was hat dies verursacht?
  • Wie lässt sich dieser vergangene Verkehr genauer untersuchen?

Alle diese Fragen lassen sich sehr schnell und einfach mit dem Allegro Network Multimeter klären.

  • Der Troubleshooter

    Das Allegro ermöglicht die Analyse von Netzwerkverkehr in Echtzeit und in der Vergangenheit. Es analysiert und korreliert alle Daten über die Netzwerkschichten 2 bis 7. Netzwerkprobleme oder unerwarteter Verkehr können so sekundenschnell erkannt werden. Die Appliance ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: als mobile oder Rack-Variante, für kleine Rechenzentren, große ISPs, aber auch für das lokale Firmennetz.

  • Ergänzung zu Wireshark

    Die Troubleshooting-Appliance dokumentiert das große Ganze ebenso wie das exakte Detail. Netzwerk- oder Applikationsprobleme können gesucht, vorgefiltert und im Anschluss als Pcap extrahiert werden. Dies erleichtert die Wireshark-Analyse, da nur noch ein Bruchteil des Gesamtverkehrs untersucht werden muss. Mit dem teils standardmäßig integrierten PCAP-Ringpuffer ist dies auch für weit zurückliegende Vorgänge in der Vergangenheit möglich.

  • Schnell zur Diagnose

    Mithilfe von Click-Through-Strukturen und selektiver Pcap-Extraktion finden Sie schnell die für Sie relevanten Inhalte. Mit der Webinterface-Suchfunktion können Sie nach MAC- oder IP-Adressen, nach Ports, VLANs, TCP-Handshakes, HTTP-Latenzen u.v.m. sortieren, suchen und filtern. Die Ergebnisse werden in Sekundenbruchteilen angezeigt und ermöglichen so eine Analyse ohne Wartezeiten.

  • Umfassende Analysen

    Das Allegro beinhaltet viele verschiedene Analysemodule für L2 bis L7. Sie können etwa auf L2 alle verschiedenen Ethernet-Typen wie z.B. LLDP untersuchen und extrahieren oder automatisch nach Mircobursts auf dem Link suchen. Auf L4 TCP können z.B. Retransmissions global oder pro IP-Endpunkt analysiert, auf L7 mögliche VoIP-Qualitätsprobleme in SIP- und RTP-Strömen gefunden werden. Diese Module werden von Allegro Packets ständig erweitert.

  • Unkomplizierter Einstieg

    Das Allegro kann an jeder Stelle im Netzwerk schnell und unkompliziert eingebunden werden. Eine Installation ist nicht nötig. Der Zugriff erfolgt über das browserunabhängige Webinterface und ist auch remote möglich. Je nach Bedarf kann das Allegro am Mirror-Port, Tap oder als Bridge installiert werden.

Wie kann ich Ihnen helfen?