Kapsch Corporate Museum


Geschichte in neuen Kleidern

Ursprünglich als Sammlung historischer Produkte von Kapsch am Hoffmannplatz entstanden und zuletzt in der Kapsch BusinessCom ausgestellt, beherbergt nun das Gebäude der Kapsch CarrierCom die Geschichte der Kapsch Group. „Die historische Entwicklung der Unternehmensgruppe wurde für das neue Museum erstmals aufbereitet, sowie chronologisch und thematisch gegliedert, um die Wurzeln von Kapsch greifbar zu machen“, fasst Alf Netek, Projektverantwortlicher für das neue Kapsch Museum, zusammen.

Die Vielzahl der sehr gut erhaltenen und teilweise schon in Vergessenheit geratenen Produktexemplare verdankt das Museum der Hingabe von Erwin Macho, der in dem folgenden Interview einen Einblick in das Museum gewährt.


Reise durch die Kapsch Historie

Neben zahlreichen Fotografien aus allen Epochen, laden auch mehr als 50 Exponate zu einer Reise durch die Geschichte von Kapsch ein.

  Frühe Jahre
  Anruf genügt
  Radiojahre
  Und wieder Krieg
  Fernhören und Fernsehen
  Betriebsfunk
  Vom Sprachnetz zum Datennetz
  Private Kommunikationstechnik
  Telefon macht mobil
  Sichern von Zug und Flug
  Kapsch on the Road
  Verschiedenes – Große Exponate in der Mitte des Austellungsraumes